Aston Martin RapidE Concept (2015): Vorstellung

Aston Martin RapidE Concept (2015): Vorstellung

— 21.10.2015

Rapid wird elektrisch

Aston Martin zeigt mit der Studie RapidE einen rein elektrischen Tesla-Gegner. Eine Serienversion des E-Aston könnte bereits in zwei Jahren starten.

Britische Tesla-Konkurrenz: Aston Martin einen rein elektrischen Rapid enthüllt – vorerst allerdings nur als Studie. Der RapidE ist aus der Zusammenarbeit von Aston und Williams-Ingenieuren entstanden, die unter anderem die Batterietechnik der Formel E entwickeln. Laut Aston Martin-Chef Palmer sollen E-Antriebe in der zukünftigen Modellpalette einen wesentlichen Bestandteil ausmachen. Eine Serienversion des RapidE könnten wir bereits in zwei Jahren auf den Straßen sehen.

Autor: Peter R. Fischer

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.