Mehr E im A
Die Akkus des EQ-A sind platzsparend im Unterboden.
Mit dem EQ-A bringt Mercedes 2020 einen elektrifizierten GLA. Das kompakte SUV nutzt natürlich den Unterbau der ab 2018 erhältlichen neuen A-Klasse, doch das Elektro-SUV bekommt ein eigenständiges Design – und profitiert im geräumigen Innenraum vom kompakten E-Antrieb mit Unterflurakkus! In der Basis sollen die 60-kWh-Batterie und eine 150 kW starke E-Maschine für 400 Kilometer Reichweite gut sein. Allerdings kostet der leise Saubermann wohl um die 40.000 Euro.

Bildergalerie

Kia Niro EV
Mercedes EQE 500 4Matic
Skoda Enyaq Coupe RS
Kamera
Alle neuen E-Autos im Überblick

Von

Georg Kacher