Stromer und Hybride der Zukunft: E-Autos bis 2022

Kia Niro Illustration Audi C e-tron Illustration Audi Q4 Illustration

VW XL3 (2018): Vorschau

— 07.03.2016

Volkswagen baut einen Prius

Mit dem XL3 hat Volkswagen den Toyota Prius im Visier und will ein Zeichen für den Neuanfang setzen: Der Hybrid ist sparsam, bezahlbar und progressiv gezeichnet.

Video: VW XL3 Hybrid (2018)

Der Prius von VW

Nach dem Abgasskandal braucht Volkswagen ein Symbol für den Neuanfang, wie es einst der Prius für Toyota war. Bin­nen kurzer Zeit konnten die Asiaten mit diesem einen Modell ihre Umfrage­werte in Sachen Umwelt­freundlichkeit steigern. Genau hier wollen die neuen VW­ Verantwortlichen an­setzen. Die Plattformstra­tegie ermöglicht es dem neuen Markenchef Herbert Diess und seinem Chefentwickler Frank Welsch, in kur­zer Zeit ein solches Symbol für den Neuanfang zu entwickeln.

Anders als die Elektroautos auf Basis von Up und Golf und die bisheri­gen Plug­-in­-Hybride Golf und Passat GTE soll das intern XL3 genannte Hy­bridmodell eine eigenständige Karos­serie bekommen. Der Name ist kein Zufall, zahlreiche Designelemente er­innern an das extrem aerodynamisch gestaltete Ein­-Liter­-Auto XL1, das in einer Kleinserie von 250 Exemplaren gefertigt wurde. Von den bisherigen Elektro­-VW übernimmt der XL3 hin­ gegen die C­-förmigen Tagfahrlichter und blaue Zierelemente.

Bodenständige Hybrid-Technik

Verglichen mit dem über 100.000 Euro teuren Prestigeprojekt XL1 wird die Technik des neuen Hybridautos er­staunlich bodenständig ausfallen. Um die Kosten im Rahmen zu halten, ver­bietet sich eine allzu große Batterie. Ähnlich wie der Toyota Prius wird der VW XL3 nur wenige Kilometer rein elektrisch fahren können. Als Antrieb ist ein 1,4­-Liter­-Turbobenziner mit Zylinderabschaltung und einer Leis­tung von 140 PS vorgesehen. Er soll mit einem Elektromotor kombiniert werden, der rund 35 PS leistet. Volks­wagen peilt einen Verbrauch von drei Litern je 100 Kilometer an – und einen Grundpreis um die 30.000 Euro.

VW Neuheiten bis 2020

VW CC Illustration VW Polo SUV Illustration

Autor: Stefan Voswinkel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite