Top Ten der verkauften E-Autos 2018

Elektroautos in Deutschland: Übersicht

Das sind Deutschlands Elektro-Lieblinge

Trotz weiter bestehender Vorbehalte wächst der Markt an Elektroautos in Deutschland bei Angebot und Absatz. Das waren 2018 die E-Lieblinge der Autokäufer!
Der Renault Zoë war mit 6360 Neuzulassungen im vergangenen Jahr das beliebteste reine Elektroauto in Deutschland. Damit verteidigte der kompakte Stadtstromer 2018 wieder mal seine Spitzenposition im Modell-Ranking. Laut der neuen Branchenstudie Elektromobilität des Center of Automotive Management (CAM) stehen die deutschen Autokäufer ansonsten vor allem auf einheimische Marken und Modelle: Demnach ist VW mit 6799 verkaufte BEV (Battery Electric Vehicle) Marktführer bei den Herstellern. Hauptverantwortlich dafür ist der e-Golf, der im Jahr 2018 genau 5743 Mal neu zugelassen wurde. Auch dahinter fährt man deutsch: 5743 verkaufte EQ fortwo (Platz drei der Modelle) verhelfen Smart (6756 insgesamt) auf Platz zwei. Dahinter folgt der BMW i3 (3792) als viertmeist verkauftes Elektroauto, bei den Marken liegen die Bayern damit ebenfalls auf Rang vier hinter Renault. Die Top Ten der beliebtesten E-Autos sehen Sie oben in der Galerie, das gesamte Angebot in Deutschland samt Plug-in-Hybridfahrzeugen gibt es hier:

E- und Hybridautos in Deutschland

Gebrauchtwagensuche: Elektroautos

CAM-Experte Bratzel: Boom kommt 2020

Aktuell sind in Deutschland mehr als 70 Modelle als Elektro- oder Hybridauto auf dem Markt, viele weitere sind in Planung oder schon am Start. Trotz großen Wachstums der E-Auto-Zahlen bleiben die elektrischen Öko-Mobile allerdings noch eine Randerscheinung, vor allem wegen der sogenannten RIP-Faktoren: Reichweite (oft noch zu gering), Infrastruktur zum Laden (noch zu unausgeprägt) und Preis (meist noch zu hoch). Für dieses Jahr ist laut Autoexperte und CAM-Leiter Stefan Bratzel mit dem Frontalangriff eines viel diskutierten Modells zu rechnen: dem Tesla Model 3, das ab dem Frühjahr in Deutschland ausgeliefert werden soll. Zudem prognostiziert Bratzel, dass Elektromobilität auch im laufenden Jahr weiter an Bedeutung gewinnen werde: "Jedoch ist erst ab dem Jahr 2020 von einer sehr hohen Dynamik auszugehen." Grund: Für 2020 ist bei vielen Herstellern mit einer Modelloffensive in Sachen Elektromobilität zu rechnen. Das kommt an Elektrofahrzeugen in den nächsten Jahren auf Sie zu:

Neue Plug-ins und E-Autos (2019 bis 2024)

Hybrid- und Elektro-Neuheiten bis 2025Hybrid- und Elektro-Neuheiten bis 2025

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.