Mercedes' ultimatives Elektro-SUV EQGLS (interner Code: X 295) fährt 2022 oder Anfang 2023 vor und basiert auf der Langversion der großen Elektro-Plattform. Die ist geräumig genug für maximal drei Sitzreihen. Darüber hinaus denkt Mercedes bei diesem Brummer aber auch über eine Lounge-Lösung mit vier Einzelsitzen nach. Serie sind beim Stuttgarter Über-SUV Allrad, schaltbare Stabis sowie ein sequenzielles Zwei-Stufen-Lastschaltgetriebe. Die Skalierung der Motor- und Batteriekombinationen ist zwar noch nicht in Stein gemeißelt, doch das Grundkonzept sieht fünf Leistungsstufen (170/200/250/350/500 kW) und vier Batteriegrößen (60/80/95/110 kWh) vor. Die Reichweiten liegen je nach Hardware-Bestückung und Leistungselektronik zwischen 420 und 660 km. Sobald die verspochenen Schnellladestationen ans Netz gehen, soll es möglich sein, in nur zehn Minuten 80 Prozent des Ladezustands wiederherzustellen. 

Bildergalerie

Mercedes EQB
Genesis GV60
Neue E-Autos (2020 bis 2024)
Kamera
Alle neuen E-Autos im Überblick

Bildergalerie

Luxus-SUVs: Neuheiten bis 2022
Luxus-SUVs: Neuheiten bis 2022
Neue Luxus-SUVs (2018, 2019, 2020, 2021 und 2022)
Kamera
Neue Luxus-SUVs (2019, 2020, 2021 und 2022)


Von

Georg Kacher
Michael Gebhardt